Information zur Jagdhundausbildung

Ein Hundeführerlehrgang findet 2022 statt. Anmeldung bei Ulrich Egemann. Mobil 0151 70 18 55 64

Hunde 2022

Info Abend zum Hundeführerlehrgang 2022

Ort:        48249 Dülmen, Welte 74 B

Termin:  15.03.2022

Uhrzeit:  18:00 Uhr

 

Der Hundeführerlehrgang stellt eine Anleitung der Hundeführer zur selbstständigen und erfolgreichen Ausbildung ihres Jagdhundes mit dem Ziel einer jagdlichen Brauchbarkeit ihres Hundes dar. Diese soll durch eine jagdliche Prüfung bescheinigt werden.

 

Hundeführer, deren Hunde diese Voraussetzungen nicht erfüllen können,

weil sie:

Schussempfindlich oder sogar Schussscheu sind,

im Vorfeld schon erkennen lassen, dass deren Leistungen nicht ausreichen werden, um eine jagdliche Prüfung zu bestehen,

nicht sozialverträglich sind, d.h. aggressiv gegenüber Menschen oder Artgenossen sind,

können an dem Hundeführerlehrgang nicht teilnehmen.

Eine telefonische Anmeldung zum Info-Abend ist aus organisatorischen Gründen bis zum 10.03.22 erforderlich.

Bei dem Treffen sind die dann geltenden Coronaschutzverordnungen zu befolgen.

Für Fragen und Infos im Vorhinein stehe ich gern zur Verfügung.

Ulrich Egemann Tel. 0151 70185564


Hundeführerlehrgang 2021

In diesem Jahr trafen sich unter der Leitung von Werner Baumeister 10 Hundeführer um ihre Vierbeiner für die Prüfungen im Frühjahr und im Herbst zu trainieren. Im April konnten bereits Andreas Gnaub, Leon Schlüter und Gregor Kirchbeck ihre Deutsch Kurzhhaar im 1. Preis auf dem Derby platzieren. Rene Stegemann führte mit Erfolg seinen Deutsch drahthaar zur VJP. Ebenfalls sie VJP mit 71 Punkten konnte Jens Koch mit seiner Weimaraner-Hündin bestehen. Ab dem 12.09. geht die Prüfungssaison weiter. 

Schweißhundestationen

Ansgar Westrup aus Havixbeck Mobil:0178/4950707

Guido Erben aus Ascheberg, Mobil: 0171/5249607

Peter Nottenkämper aus Haltern am See, Mobil: 0160/96228301